Malkurse für kinder, die Freude am Malen und am Ausdruck mit Farbe haben.

 

 

Das Kind nimmt den Pinsel und malt drauf  los.  Ohne zu überlegen. Es ist frei von Wertung, aktiv und hat Spaß am Entdecken und Staunen.

Mit den Kindern die Vielfalt der Farben in der Natur entdecken, die Erweiterung von Sinneseindrücken, Erlebnissen, Träumen und Phantasien. Und diese mit Humor und Gelassenheit aufs Papier oder Leinwand zu bringen. Das ist mein Ziel.  Wir gehen auf eine „Farbendeckungsreise“.


Welche Farben hat die Welt!



Ostern -zeit zum Backen

Jeder wünscht sich auf dem Ostertisch selbst gebackene duftende Osterhasen zum Frühstück und zum Vernaschen.

Machen Sie zur passenden Zeit sich und Ihren Kleinen eine Freude und gestalten Sie zur Osterzeit einen Backtag.

 

Dazu lade ich sie und die Kinder zum Backen ein. Mit meinem Rezept können Sie leicht mit Ihren Kindern zusammen die Osterhäschen backen.
Ich freue mich auf  ihre Rückmeldung. Schicken Sie mir Ihre  Eindrücke oder Fotos von Ihrem Backtag an: marloh@online.de

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie gutes Gelingen und schöne Ostern.
Margarete Lohmar

 

Das Rezept für Osterhäschen

 

Die Zutaten für den Teig Bild 1

  1 Würfel frische Hefe,
  500-600 g Mehl,
  75 g Zucker,
  250 ml Milch,
  1 Ei,
  70 g weiche Butter,
  1 Prise Salz.
  1 Päckchen Vanillezucker

Zum Verzieren;

  1Eigelb,
   Rosinen,
   Marzipan-Möhren
   2 EL. Puderzucker

Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde drücken.
Milch in den Topf  füllen, die zerkleinerte Hefe, Zucker und  Vanillezucker in die Milch geben.
Das ganze auf der Herdplatte (niedrige Stufe) beim ständigem rühren (mit dem Schneebesen)   lauwarm werden lassen.( VORSICHT es darf nicht heiß werden!) Das ganze Ei dazugeben und nochmal verrühren.
Milch-Hefe-Zucker-Ei-Mischung in die Mehlmulde hinein geben. Butter in kleine Würfel direkt in die Schüssel dazugeben und abgedeckt an einem warmen Ort 15 Min. gehen  lassen.
Die Masse zum glatten Teig verkneten. Den Teig rollen und in kleine Stücke schneiden, Kugeln formen und etwas platt drücken, mit einem Messer eine Seite  anschneiden (Öhrchen).
Eigelb mit 2 EL. Mich verquirlen Hasen damit mit einem Pinsel gleichmäßig bestreichen, Rosinen als Nase - Mund - Augen einsetzen. 
Auf eine mit Backpapier belegtes Backblech legen und an einem warmen Ort 20 Min. ruhen lassen Im back offen bei 180 C° 15-20 Min. goldbraun backen.
Auf einem Gitter auskühlen lassen. Mit eine Puderzuckerglasur ( 2 EL. Puderzucker und 1 TL. Wasser anrühren.) die Marzipan-Möhren anbringen. Trocken lassen.